Wie viel Joule hat meine Schleuder?

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by slingshot_lover, Dec 29, 2014.

  1. slingshot_lover

    slingshot_lover New Member

    479
    0
    0
    Hi, ich habe mir heute erstmals eine Schleuder mit TBG gemacht. Die Bänder sind 20cm lang und exakt 2,7cm breit. Nun interesiert mich, wie viel Joule diese Schleuder hat. Ich habe allerdings keinen Geschwindigkeitsmesser, wie ihn z.B. JörgSprave hat. Gibt es noch eine andere Möglichkeit die Schusskraft herrauszufinden?
     
  2. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Die Geschwindigkeit musst Du schon messen. Dafür gibt's zum Beispiel Handy-Apps, wenn Du kein Chrony hast. Zusätzlich musst Du das Geschossgewicht kennen - das kannst Du aber aus Tabellen entnehmen, wenn Du keine Briefwaage hast.

    Ansonsten: Kugelgewicht (in gramm) x Speed (in m/s) x Speed / 2000 = Energie in Joule.
     

  3. slingshot_lover

    slingshot_lover New Member

    479
    0
    0
    Welche apps denn z.B.?
     
  4. mvd

    mvd Builds with scrap

    692
    0
    16
    Chrono Connect im appstore oder playstore. Kostenlose Version reicht eigentlich aus.
     
  5. seppman

    seppman Folding-Ladder Expert

    6,102
    29
    48
    Hmm... aus welchem Material besteht sie denn und wie schwer ist sie? 400g Lakritz haben z.B. etwa 6352 Kilojoule. Schwer zu sagen so!
     
  6. Oliver74

    Oliver74 New Member

    33
    0
    0
    Hallo

    Dazu braucht man zwingend die gemessene Geschwindigkeit und das Geschossgewicht. Nur aus den Bändern kann man das nicht herleiten, sorry

    Mal als Vergleich was alleine unterschiedlich schwere Munition bei einer Schleuder ausmacht:
    Mit einer 12mm Stahlkugel komme ich bei meiner Schleuder so auf 16-17 Joule
    Nehme ich stattdessen in der selben Schleuder eine super leichte .43 RAM Paintball Kugel, so kommen nur gute 2 Joule im Ziel an!
    Die Paintball Kugel fliegt zwar schneller, aber nicht so viel schneller um das geringe Gewicht zu kompensieren.

    An kalten Tagen wie heute fehlen teilweise 10 m/s (30 FPS) -und entsprechend Energie- gegenüber einem schönen Sommertag mit der selben Schleuder.
    Gummi ist leider kälteempfindlich.

    Du siehst, da gibt es einige Variablen... :D


    Klappt das wirklich gut mit den Apps und einer Schleuder?
    Das "Abschussgeräusch" ist ja nun doch anders, als bei einer Luftdruck- oder CO2 Waffe
    Ich hatte vor Jahren mal sowas für meinen Bogen probiert, aber nie richtig zum Funktionieren gebracht.
    Also habe ich dann doch mal 110€ in einen Chrony investiert :rolleyes:

    Viele Grüße,

    Oliver
     
  7. mvd

    mvd Builds with scrap

    692
    0
    16
    Klappt ordentlich genug wenn man das Handy direkt bei der Schleuder hat zB auf einem Tisch vor sich und auf etwas hartes schiesst was beim Aufschlag ordentlich knallt, zB ein Brett. Ca 5m Abstand zum Ziel hat bei mir funktioniert
     
  8. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Dabei solltest Du aber nicht vergessen, dass das Gummi an kalten Tagen auch weniger Auszugsgewicht hat. Wenn Du einfach ein wenig breiter geschnittene Bänder nimmst, hast Du wieder so ziemlich die gleiche Geschwindigkeit bei gleichem Auszugsgewicht.
     
  9. Lars

    Lars The Evil Genious

    2,028
    2
    38
    Du immer mit deinen Kommentaren :D

    Schoggelaad natürlich
     
  10. Lars

    Lars The Evil Genious

    2,028
    2
    38
    Natürlich nicht wenn irgendwelche spassköppe dabei klatschen :D :rolleyes:
     
  11. zippro

    zippro Junior Member

    238
    0
    16
    also ich habe mir mal dieses chrono connect da geladen und muss echt sagen das da vernuenftige werte rauskommen wenn man es genau nach anleitung macht :)
     
  12. seppman

    seppman Folding-Ladder Expert

    6,102
    29
    48
    Könnte mich immer noch beömmeln.Ahaahaahaaa. ich bin aber auch witzig manchmal! Nur die 400g Slingshot ist etwas unrealistisch...etwas schwer.
     
  13. BeMahoney

    BeMahoney Builder of things

    6,101
    7
    38
    Wenn ein Kilo Holz ca. 4kWh Energie enthält,
    dann hat eine Schleuder immerhin(bei 200Gramm) 800 Wh.

    Wenn ein Watt ein Joule/Sekunde ist:
    (wie isses dann eigentlich, wenn die Kugel in
    fünf 1/100el Sekunden auf "null" gebremst wird?..)

    Wikipedia:
    Die Wattstunde leitet sich aus der SI-Einheit Joule ab:
    1 Wh = 3600 Ws (Wattsekunde) = 3600 Joule = 3,6 Kilojoule (kJ).


    Dann hat so ne Schleuder geschmeidige 2.800 kJ oder sogar

    2,8 MEGAJOULE!! oder:

    Jedes Gramm Schleuder (unlackiert/ungeölt)
    hat 4 x 3,6 = 14,4 KiloJoule!!



    :)

    liebe Grüße,

    Be



    Das hier ist glaub gut zu dem Thema:
    http://www.schulbiologiezentrum.info/19.30 Newton Joule Watt Energie 080107.pdf
     
    Last edited: Jan 3, 2015
  14. slingshot_lover

    slingshot_lover New Member

    479
    0
    0
    Gibt es eigentlich einen wesentlichen unterschied zwischen dem mehr gelben tbg und dem "jetzigen"(das etwas dunklere)?
     
  15. seppman

    seppman Folding-Ladder Expert

    6,102
    29
    48
    Jo. Das ist eine neue Rezeptur. Zu erkennen an der unterschiedlichen Breite der Rollen. Ich finde leider die beiden Threads gerade nicht. Jörg hat das intensiv getestet und verglichen. Vielleicht hast du mit der Suche mehr Glück als ich.