Tuning einer Scout

Discussion in 'Off Topic' started by kiitos, Dec 21, 2013.

  1. kiitos

    kiitos Banned

    224
    0
    0
    Heute hat der Postmann wahrhaftig 2 x geklingelt!
    Irgendwie scheint heute wohl alles glatt zu laufen.
    Juhuuh! Endlich meine "Scout." Mal gucken.
    Farbe? Sieht in orange wirklich super aus.
    Ausgepackt, kurz das Band gecheckt, ausgezogen.
    Ah ja, viel zu lang. Könnte man noch kürzen.
    Gemessen. Ups? 22/ 22? Was ist das denn?
    Schere! Ab damit. Jetzt hielt ich das nackte Stück der
    Wollust so in meiner Hand und dachte: Naja, kannste
    spaßenshalber ja mal die Pouch wiegen. Siehe Bild unten.
    Dann: das fühlt sich aber am Daumen scharfkantig an?
    Ist nämlich eine Supportschleuder, und Druckstellen mindern
    den Enthusiasmus. Leatherman Tool- Messer, störende Kante
    zackzack abgefetzt. Schnell mit 180er hinterher. Hat keiner gesehen.

    Zweite Aktion: Lanyard im Knoten verlängert und an den Enden
    mit der Flamme feuerversiegelt. Du ribbelst in keinster Weise mehr!
    Den Rest könnt Ihr Euch denken...
    -Den- Bandsatz werde ich komplett neu schneiden.
    Hotball angeschmissen, tippedi-tippedi. Zack. Aha.
    Diese fette Pouch geht auch rein gar nicht! Mülleimer.

    Und wer erzählt, die würde durch Schießen weicher, sollte erstmal
    Lederfett ausprobieren, davon wird eine Mopedjacke voll flauschig.
    Stoaschleida hatte recht. Super-sure wäre 10 x besser.
    Mittlerweile liegt das Ding schon richtig gut in der Hand (schleif).
    Morgen geht es weiter. :) P2-Bandsatz für 8,5 mm.
    Die Scout ist im Prinzip ein großer Wurf. Stabil und so weiter...
    Ist das Geld wert! Nur: Ihr müßt sie anpassen.
    Dann ist das ein Fungerät! :D
     

    Attached Files:

  2. Moin moin,
    dann ging es dir genau so wie mir...
    aber das hat Flipinout ja auch in einem Clip auf Youtube selber schon gesagt....

    -
    Ich fand die Orange im Original auch schöner, als die Sand..... auf den Bildern anders herum, aber das ist geschmackssache.
    -
    An meiner, habe ich auch so ein zwei Stellen meiner Hand angepasst.....
    Nur habe ich die FlipClips noch nicht für sie.... aber Latex kann man an ihr auch gut so befestigen.....

    -
    Eine Tolle Verbesserung währe, mal sehen, ob ich es baue, wenn man den Griff abdrehen könnte, und hier Ersatzbänder und ein Schraubendreher drinn währen...... halt mal sehen....


    [ame]http://www.youtube.com/watch?v=6MmYC_pH2Pc&feature=c4-overview&list=UUJnAULmSyBEQiX9JD5QtYVw[/ame]
     

  3. kiitos

    kiitos Banned

    224
    0
    0
    Also ich hab ja gestaunt, wie zäh dieses Material ist.
    Mit dem .025er Naturlatex macht das Ding richtig Laune!
    Aber ich denke, diese Bänder sind eher eine Domäne
    dickerer Kugeln. Als Targetband habe ich das Gummi auf
    17 cm abgelängt, dann auf 22/16 geschnitten.
    Sollte haltbar sein/ kalte Außentemperaturen usw.
    Marschiert trotzdem schon ganz gut ab.
    Als Pouch habe ich mich für 1,3 mm starkes Kalbsleder
    entschieden, superweich und stabil. Maße: 52 x 13 mm.
    Die Treffgenauigkeit der Scout ist nicht zu verachten.
    Handlage super, Verarbeitung und Design gut bis sehr gut.
    Für den Sommer werde ich dann Bandsätze für die 10er Kugel
    vorbereiten, indoor reichen noch 8 oder 8,5 mm locker hin.

    Also wenn Du der Scout den Griff absägst, geht doch einiges
    an Stabilität verloren? Wenn man sich vorstellt, daß der Griff
    ja nicht rund ist, sondern oval. Da müßte man schon ziemlich
    präzise und winklig bohren. Freihand ist das wohl nichts.
    Ich würde erstmal eine Skizze machen!

    Zusammenfassend kann ich sagen: Ich bereue den Kauf nicht!
    Ich bin damit mehr als zufrieden.