Schleuder für Opa gesucht

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by Fuern_Opa, Apr 1, 2013.

  1. Fuern_Opa

    Fuern_Opa New Member

    4
    0
    0
    Hallo,<br><br>mein Opa hat mich gestern gebeten, ich möge ihm doch für seine Schleuder einen Ersatzgummi besorgen. Naja, und nachdem ich gesehen habe, dass seine Schleuder doch ein recht billiges Teil ist, habe ich mir gedacht, ich besorge gleich eine neue. Und was "Gescheites". Also keinen 0815 Blödsinn aus der Grabbelkiste im Supermarkt.<br><br>Meine Frage: Was kann man ohne Umschweife empfehlen? Im Waffengeschäft wird man mir sicher das Produkt mit der größten Spanne aufschwatzen, daher frage ich hier?<br><br>Nachdem mein Opa schon 85 ist (aber er ist noch voll dabei <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_cheers.png" alt="cheers" longdesc="28"> ) habe ich mir gedacht, eine Schleuder, die nicht so stark auf die Arme geht beim Spannen wäre ideal?<br><br>Hab schon mal etwas von der Saunders Hawk gesehen (daher bin ich auf dieses Forum gekommen, aufgrund des Youtube Videos)<br><br>Ausgeben will ich so bis zu 30 Euro dafür. Munition etc. ist im Grunde egal, es geht nur um den Spass, und nicht um Turnier. Und es muss auch keine Fishhunter sein, Opa will keine Tiere erschiessen! <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_lol.gif" alt="Laughing" longdesc="7"><br><br>Danke für die Hilfe! <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile" longdesc="2">
     
  2. Stahlkugel

    Stahlkugel New Member

    49
    0
    0
    Hallo,<br>so wie ich das verstehe sind Sie auf der Suche nach einer guten kommerziellen Schleuder. Also keine handgefertigte, an der nur selbst geschnittene Flachbänder montiert werden können, sondern eine für die es viele und gut nachkaufbare Ersatzbänder gibt, die auch einfach zu befestigen sind. Hier empfehlen sich denke ich alle Schleudern, die für Rundbänder gedacht sind, da es diese in vielen Zuggewichtstufen und von verschiedensten Herstellern in jedem Waffengeschäft und zu Hauf im Internet gibt. An fertigen Rundbändern gibt es z.B. welche von Barnett, Trumark oder Sauders... Recht brauchbare Schleudern als Fertigprodukt gibt es ebenfalls von all diesen Herstellern. Ich persönlich finde die "Barnett Cobra" eine grundsolide und günstige Schleuder. Sie hat einen super anatomisch ausgeprägten und angenehm gummierten Griff mit guter Haptik. Kostenpunkt wären 30 € und Ersatzbänder sind schnell gekauft und gewechselt. Die Erstbänder sind übrigens vom Zuggewicht her auch nicht so kräftig, da sie sehr lang sind:<a href="http://www.kugel-winnie.de/epages/62136757.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62136757/Products/060100002" class="postlink" target="_blank" rel="nofollow">Barnett Cobra</a><br>Im Onlineshop von Kugel-Winnie gibt es desweiteren einen guten Überblick über weitere kommerzielle Schleudern:<a href="http://www.kugel-winnie.de/epages/62136757.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62136757/Categories/Zwillen" class="postlink" target="_blank" rel="nofollow">weitere Schleudern</a>
     

  3. Fuern_Opa

    Fuern_Opa New Member

    4
    0
    0
    Genau, es muss nichts nach Maß sein, einfach eine gute Schleuder. Nichts billiges, aber auch nichts für Turnier oder Sport.<br><br><table width="90%" cellspacing="1" cellpadding="0" border="0" align="center">
    <tr><td><span class="genmed"><b>Stahlkugel wrote:</b></span></td></tr>
    <tr><td class="quote">von Kugel-Winnie gibt es desweiteren einen guten Überblick über weitere kommerzielle Schleudern:</td></tr>
    </table>
    <span class="postbody"><br><br>Danke für die Hinweise. Den Shop hab ich beim Googlen bereits erspäht, nur wird man "erschlagen" von der Masse an erwerblichen Schleudern. Und man liest von jeder Schleuder irgendwo mal negativ und dann mal positiv. <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile" longdesc="2"> Über die Barnett Cobra liest man z.B. auf Amazon auch anders (darf leider keinen Link einfügen, meine die Bewertung von Hans Z dort wenn man nach Barnett Cobra sucht)<br><br>Bin unschlüssig, um ehrlich zu sein! <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_scratch.png" alt="scratch" longdesc="33"></span>
     
  4. Stahlkugel

    Stahlkugel New Member

    49
    0
    0
    Da haben Sie natürlich recht. Man findet immer gute und schlechte Rezensionen. Das bedeutet aber auch sie werden bestimmt nicht "die Schleuder" finden, zu der es nur sehr gute Meinugen gibt... Jeder hat eben so seine persönlichen Vorzüge in Punkto Gewicht, Form und Bänder.... Die beste Lösung ist es eh sich alles selbst zu bauen ;-).(Also ich muss sagen, dass ich mit den beiden Barnett-Zwillen vor Jahren zum Schleudern kam und bald darauf begann selbst Schleudern zu bauen. Heute kann ich nur sagen, dass das gar kein Vergelich ist. Die Barnetts liegen seit Jahren ungenutz rum. Es gibt nunmal nichts über selbstgemachte und auf die eigene Hand angepasste Schleudern mit perfekt angepasstem Band-Setup) Nun zurück zum Thema: Ich kenne nur die Trumark Schleudern und die beiden Barnett Modelle (Cobra uns Strike 9). Hierzu kann ich sagen, dass die Cobra nunmal den besten Griff hat und den solidesten Eindruck macht. Der Griff von der Strike 9 ist ein wenig zu dünn und besteht aus Hartplastik, welches sehr unangenhem in die Handinnenfläche drückt... Die Trumarks sind wie ich finde gänzlich zu dünn, da hat man ja kaum was in der Hand. Die Modelle von Big kenn ich hingegen nicht...dazu kann ich nichts sagen. Die anderen Schleudern im Shop basieren aber ja auf Flachbändern. Diese bekommt man schwierig als Ersatzteil, weil man sich die eigentlich selber schneidt und beledert ;-) Davon würd ich also eher abraten, wenn es nicht geplant ist sich die Bänder selbst zu machen (was wirklich nicht schwierig ist, aber schon ein bisschen Equipment und Erfahrung braucht). Klar ist nämlich, dass die Bänder Verschleißteile sind und je nach Pflege und Benutzung mehr oder weniger früh ausgewechselt werden müssen. Die Entscheidung kann ihnen wohl niemand abnehmen. Vielleicht wärs eine Idee, wenn sie einen Waffenladen in der Nähe haben, die verschieden Modelle mal selbst in die Hand zu nehmen und die Bänder auszuziehen.
     
  5. Fuern_Opa

    Fuern_Opa New Member

    4
    0
    0
    Vielen lieben Dank, ich werde morgen mal in so einen Laden schauen! <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile" longdesc="2"> Danke für die ausführlichen Antworten!
     
  6. NyamNyam

    NyamNyam Member

    100
    16
    18
    Hallo,<br>Die Saunders Hawk ist meiner Meinung nach keine falsche Wahl. Die Gabel ist recht tief, was das Handgelenk etwas entlastet - zudem ist sie recht weit, was die Chance auf Gabeltreffer minimiert. Die Einfachheit vom Wechseln der Bänder ist natürlich der größte Pluspunkt. Zudem sind die mitgelieferten Bänder nicht zu stark. <br><br>Die Plastikpouch ist bei den vorgesehenen Bändern nicht mein Fall, fühlt sich im Gegensatz zur Schleuder selbst nicht so wertig an. Das Problem lässt sich aber einfach lösen in dem mann sich die selbstgebastelten Bänder von Kugel-Winnie organisiert. Einfaches Theraband Gold oder doppeltes Theraband Schwarz wäre vermutlich das Äquivalent zu den Originalbändern. <br><br>Die Saunders Hawk war meine Einstiegsschleuder, kann sie daher empfehlen. <br><br>Hoffe ich kann ein wenig mit meinen gesammelten Eindrücken helfen.