Rollenschneider

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by .-.-., Dec 24, 2011.

  1. .-.-.

    .-.-. New Member

    21
    0
    0
    Frohe Weihnachten,<br>ich wollte mal fragen woher ihr eure Rollenschneider habt.
     
  2. Stahlkugel

    Stahlkugel New Member

    49
    0
    0
    Ich hab einen "Olfa-Prym", mit dem ich sehr zufrieden bin. Der Hersteller hat verschiedene Modelle in unterschiedlichen Klingendurchmessern.<br>Ich komme mit dem 45mm-Modell am besten zurecht. Gekauft hab ich den im Stoff- und Kurzwarengeschäft um die Ecke.
     

  3. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    ich habe ihn bei Hornbach gekauft auch einen Olfa, bei anderen Baumärkten habe ich nichts gefunden.
     
  4. Rummelsdorf

    Rummelsdorf New Member

    51
    0
    0
    Ich denke mit Rollenschneidern geschnittene Baender halten bestimmt laenger als meine mit dem Cutter-Messer geschnittenen Baender, die mir nach unter 100 Schuss schon kaputtgehen...<br><br>Wieviel kostet so ein Ding?
     
  5. .-.-.

    .-.-. New Member

    21
    0
    0
    Ich glaub die gibts schon ab 8 &euro;.
     
  6. .-.-.

    .-.-. New Member

    21
    0
    0
    Gibt es eigentlich auch noch andere Alternativen zum Rollenschneider wie zB ein scharfer Pizzaroller, eine Rasierklinge oder ein Wiegemesser welches man nur draufdrückt hat jemand sowas schon mal versucht?
     
  7. Andi

    Andi New Member

    17
    0
    0
    Ein Skalpell ist eine Alternative
     
  8. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    106
    63
    Leider geht nichts über den Rollenschneider. Alles andere wird schnell stumpf und erzielt schlechtere Cuts. Das Geld muss man schon ausgeben, wenn man selber Flachgummis schneiden will.
     
  9. pasquale

    pasquale Member

    282
    23
    18
    Ich habe es mit einem Pizzaschneider versucht.Hat nicht geklappt.Ich wollte mal fragen wo man die Rollenschneider kaufen kann und worauf man achten muss beim Kauf?
     
  10. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    fals du deine Kugeln auch bei Kugelwinnie bestellst, kannst du bei ihm einen mitbestellen, am besten gleich noch eine Schneidematte dazu.<br>Ansonsten halt im Baumarkt.
     
  11. pasquale

    pasquale Member

    282
    23
    18
    Ist eine Schneidematte sehr wichtig oder geht es auch ohne.
     
  12. Alukuchen

    Alukuchen Senior Member

    277
    0
    0
    Ich hab schneidmatte und rollcutter für ca.20&euro; bei amazon bestellt.<br>schneidmatte ist schon gut, es geht zwar auch ohne aber sicher schnell und bequem und vor allem am präzisesten ist es schon mit. Ich kann dir nur ans herz legen eine zu kaufen <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile" longdesc="2">
     
  13. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    106
    63
    <table width="90%" cellspacing="1" cellpadding="0" border="0" align="center">
    <tr><td><span class="genmed"><b>pasquale wrote:</b></span></td></tr>
    <tr><td class="quote">Ist eine Schneidematte sehr wichtig oder geht es auch ohne.</td></tr>
    </table>
    <span class="postbody"><br><br>Die Schneidmatte macht sich schnell bezahlt, die Klingen leben viel länger und die Matte "heilt" sich selbst, hält ewig.</span>
     
  14. G_Y

    G_Y aiming the less

    383
    0
    0
    Es gibt Rollenschneide-Geräte für Papier, um z. B. A4 in Postkartenformat zu schneiden. Dort wird der Rollenschneider an einem Tablett mit Stahlkante entlanggeführt ähnlich wie bei einer Schere, aber mit 30cm Schnittbreite.
    Hat schon jemand damit Bänder geschnitten?

    Edit: Habe es heute ausprobiert, leider erfolglos. Das Latex quetscht sich zwischen Stahlkante und Schneidrolle, so daß es nur stellenweise angeritzt wird.
     
    Last edited: May 6, 2013
  15. Haecksler

    Haecksler Naturalist

    184
    0
    16
    Nachdem ich meine Bänder knapp ein jahr lang mit garnicht mal so schlechtem Erfolg mit einer starken (sauscharfen) Lederschere geschnitten habe, habe ich mir kürzlich auf Amazon einen Rollenschneider erstanden. Selbstverständlich habe ich davor auch Baumärkte usw. abgesucht, leider ohne Erfolg. Dann habe ich mich einfach für das billigste Angebot entschieden. Mit gerade einmal 5 Euronen war ich damit billig dran, aber er macht seine Arbeit hervorragend! Geschnitten wird auf laminierten Schneidebrettchen für die Küche - die sehen dann zwar nach einer Rolle Material nicht mehr ansehlich aus, dafür sind sie aber billig genug...

    Für 10€ Bekommst du dann zwar besseres (obwohl mir der eigentlich gut in der Hand liegt) und ein beis zwei Ersatzklingen, aber für den Anfang tut's der hier allemal :)

    Gruß, der Häcksler!
     
  16. Achso_42

    Achso_42 Senior Member

    1,105
    1
    0
    Ich schneide immer auf der laminierten Plastikoberfläche der Werkbank, weder Kratzer noch unsaubere Schnitte.