Nasses Holz

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by Upgrade666, Dec 28, 2011.

  1. Upgrade666

    Upgrade666 New Member

    8
    0
    0
    Hallo Leute!<br>Ich habe heute nen echt gut geeignetes stück holz gefunden, um eine zwille zu basteln.<br>nachdem ich die rinde abgeschählt habe, bemerkte ich zwei dinge: erstens, zum glück war es nicht morsch, sondern im gegenteil sehr schön, aber zweitens war es triefend nass bzw. ist es immer noch <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_wink.gif" alt="Wink" longdesc="15"><br>ich will so schnell wie möglich weiter machen, aber in diesem zustand bekomme ich es nur sehr schlecht gefeilt/ geschliffen und erst gar nicht lackiert.<br>ich hoffe ihr habt gute tipps! <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_biggrin.png" alt="Very Happy" longdesc="1"><br><br>gruß upgrade
     
  2. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Ab in die Mikrowelle. 600 Watt, zwei Minuten, dann 15 Minuten warten, dann 1,5 Miunten 600 Watt, 15 Minuten warten und so weiter. Nach vier bis sechs Runden ist die Gabel trocken.<br><br>Die Enden lang lassen! Die Risse verlaufen meist flach. <br><br>Viel Glück!
     

  3. Upgrade666

    Upgrade666 New Member

    8
    0
    0
    Danke für den Tipp!<br>Aber die Enden sind schon ziemlich kurz... Heißt dass, wenn ich die Gabel in die Mikrowelle lege werden Risse entstehen?<br>Oder einfach weniger Leistung?<br>Ich leg sie erstmal über Nacht auf die Heizung, dass wird auch was bringen:D<br><br>Edit: Ist es überhaupt schlimm, wenn es risse gibt?