Eine Frage zu TerraBandGold

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by Trunkenbold1988, Aug 24, 2012.

  1. Trunkenbold1988

    Trunkenbold1988 New Member

    12
    0
    0
    <div>Moin<br><br>Hab diese Frage auch schon om Englischen Forum bei "Show off your hommades" gestellt. Dort habe ich meine "Slingshotrifle" vorgestellt.<br><br>Da mir aber niemand antwortet versuch ichs hier nochmal.<br><br>Nun zu meiner Frage :<br><br>Mit meinem Gewehr hab ich die Möglichkeit 100cm Zug auf das band zu bringen. bzw wenn das Band 20cm lang ist noch 80 cm Zug.<br><br>Von Jörgs tbg Algorhytmus hab ich folgende Maße erhalten (14mm Projektil)<br><br><table>
    <tr><td align="left" colspan="3">
    <br>Your ammo weighs 11.21 gramms.</td></tr>
    <tr>
    <td align="left"></td>
    <td align="left" colspan="3">
    <br>Cut the bands 21.25 cm long.</td>
    </tr>
    <tr>
    <td align="left"></td>
    <td align="left" colspan="3">
    <br>Band width at the fork is 2.93 cm.</td>
    </tr>
    <tr>
    <td align="left"></td>
    <td align="left" colspan="3">
    <br>Band width at the pouch is 1.17 cm.</td>
    </tr>
    <tr>
    <td align="left"></td>
    <td align="left" colspan="3">
    <br>You need 2 bands per side.</td>
    </tr>
    </table>
    <br><br><i><strong>Bandlänge: 21.25cm Breite an der gabel 2.93cm Breite am Pouch 1.17 und zwar 2 Bänder pro seite.</strong></i><br><br>Genau so hab ich es auch gemacht und getestet war aber nich wirklich von Überzeugt.<br><br>Danach habe ich neue Bänder mit folgenen Maßen geschnitten:<br><br><strong><i>Bandlänge: 21cm Breite an der gabel 3cm Breite am Pouch 3cm 3 Bänder pro seite.</i></strong><br><br>So funtioniert es auf jeden fall besser ich ziehe die Bänder jetzt inklusive den 21cm auf ca.80 cm aus (würde villeicht auch auf 100cm gehen trau ich mich aber nicht wirklich)<br><br><br><br>Jetzt 2 Fragen.: <br><br>1.) Macht es so viel unterschied wenn man die Bänder Am Leder Dünner macht als an der Gabel? wenn ja Wieso`? Verstehe die Physik dahinter nicht so ganz.<br><br>2.) Wie soll ich jetzt meine Bänder schneiden und wieviele pro Seite? Denke das auf jeden Fall noch mehr rauszuholen ist als jetzt.<br><br><br><br>Mein Ziel ist auf jeden fall maximale Schussweiter und Schusskraft.<br><br>Würde mich über Detalierte Rückmeldungen sehr freuen.<br><br>Hier der Link zum Beitrag mit den Bilder : <a href="http://theslingshotforum.forumotion.com/t1717-my-first-slingshot-rifle-update-220812" class="postlink">http://theslingshotforum.forumotion.com/t1717-my-first-slingshot-rifle-update-220812</a>
    </div><div class="clear"></div><div class="signature_div">
    <br>If you put water into a cup....the water becomes the cup <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_cool.gif" alt="Cool" longdesc="6">
    </div>
     
  2. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    109
    63
    Bei einer Schleuderarmbrust kann man ruhig ein Band pro Seite mehr nehmen, man lässt das Gummi ja in der Regel länger gespannt als beim Freihandschießen - dadurch kühlt das Band ab und verliert an Leistung und Auszugsgewicht. <br><br>Handpatscher (die bei einer nornalen Schleuder unvermeidbar sind, wenn die Kugel klein und die Bänder stark sind, gibt's bei einer Armbrust ja auch nicht.<br><br>Viel mehr wird aber durch noch stärkere Bänder nicht rauszuholen sein - es sei denn, Du gehst auf schwerere Mun.<br><br>Das Tapering bringt enorm viel, vor allem bei leichter Mun. Die dünne Stelle wird viel weiter ausgezogen und das bringt Geschwindigkeit. Hinzu kommt, dass weniger Gummi mitbeschleunigt werden muss. Dein Band wird jetzt schon mehr wiegen als die Kugeln, die Du verschießt.
     

  3. Trunkenbold1988

    Trunkenbold1988 New Member

    12
    0
    0
    <div>Vielen dank für die schnelle Antwort.<br><br>Hm ja Macht Sinn so weit hatte ich garnicht gedacht. <br><br>Was für Munition würdest du mir für die Armbrust empfehlen? <br><br>Angenomen 20mm stahl dann zum wieder den TBGRechner nutzen und einfach ein Band mehr pro seite?</div><div class="clear"></div><div class="signature_div">
    <br>If you put water into a cup....the water becomes the cup <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_cool.gif" alt="Cool" longdesc="6">
    </div>
     
  4. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    109
    63
    Ja, das macht Sinn. Aber Du solltest die 100 cm schon ausnutzen.<br><br>Tipp: TBG muss immer etwas "eingeritten" werden. Nimm jedes einzelne Band vor dem Zusammenbinden und ziehe es maximal weit aus, dann erst erreicht es die volle Flexibilität. <br><br>Sonst sind die ersten Spannversuche einfach zu schwer.
     
  5. Trunkenbold1988

    Trunkenbold1988 New Member

    12
    0
    0
    <div>Alles klar vielen Dank nochmal.<br><br>Finde das übrigens super das du nach wie vor mit dem "Status" den du mitlerweile hast auf jeden Einzelnen eingehst und dir Viel Zeit nimmst um Anderen zu helfen usw. auch dafür ein Danke <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_wink.gif" alt="Wink" longdesc="15">
    </div><div class="clear"></div><div class="signature_div">
    <br>If you put water into a cup....the water becomes the cup <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_cool.gif" alt="Cool" longdesc="6">
    </div>