Defekte Rambone 2.0

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by Knallfrosch, Jan 12, 2018.

  1. Knallfrosch

    Knallfrosch Senior Member

    1,428
    126
    63
    Etwas merkwürdiges ist mir vor einiger Zeit passiert.

    Eine meiner Rambones hatte Auflösungserscheinungen an einer der Gabelarme.
    Offentsichtlich hat das Material durch die Zugkraft des Clips nachgegeben.
    Das lustige daran... das ist passiert ca 2 Monate nach dem letzten Benutzen und völlig ohne Fremdeinwirkung.
    Ich hatte im Zuge meines jählichen Zwillen-Grillfests neue Bänder draufgeschnallt und habe die auch während dieses Events ohne Probleme benutzt.
    Dann wie gesagt 2 Monate nicht angefasst und als ich sie dann wieder in der Hand hatte fiel mir der Riss an der Gabel auf.

    Es scheint, als könnte man die Rambones doch kaputtschrauben... wobei ich eigentlich der Meinung war nicht zu fest angezogen zu haben... aber naja... scheinbar war es doch zuviel.

    Ich habe den Slingshotchannel Store im November kontaktiert, aber bis auf die freundliche Azubi, die mich vertröstet hat, noch keine Antwort darauf bekommen, ob meinen anderen 3 Rambones, die ich besitze, ein ähnliches Schicksal droht... :(
    Wenn jemand ne Idee hat, mit welchem Drehmoment man die Schraube anziehen darf, ohne das die Gabel darunter leidet, wäre ich sehr dankbar.
     

    Attached Files:

  2. seppman

    seppman Folding-Ladder Expert

    6,098
    24
    38
    Ih!!!! Macht sich bestimmt gar nicht mal so gut im Gesicht!
     

  3. Blankwalker

    Blankwalker Member

    97
    58
    18
    Ich glaube nicht, dass Dir irgendwer eine Drehmomentangabe machen kann ... Stahl in Kunststoff ist immer kritisch, ich empfehle Dir künftig so sanft wie irgendmöglich ( geradenoch nötig) anzuziehen und blauen locktite zu nehmen.
     
  4. JoergS

    JoergS Administrator

    5,770
    56
    48
    Will Dir ja nicht zu nahe treten - aber bist Du sicher, dass da nicht der eine oder andere Gabeltreffer dabei war? Diese roten Punkte sehen irgendwie verdächtig aus.

    Ruf' noch mal im Store an und lass Dich mit Helmut verbinden, der schickt Dir eine neue.
     
  5. wursthunter

    wursthunter Member

    122
    3
    18
    Kann man...
     
  6. Blankwalker

    Blankwalker Member

    97
    58
    18

    ? Na dann machmal?
     
  7. Knallfrosch

    Knallfrosch Senior Member

    1,428
    126
    63
    Hallo Jörg,

    Gabeltreffer ja, aber nur mit Paintballs.
    Ich bezweifle, dass die dem Polycarbonat etwas anhaben können.
    Stahl oder andere Materialien hab ich mit den Rambones noch nie verschossen.
    Die Farbpunkte sind Zielhilfen wie ich sie an mehreren Zwillen angebracht habe. Siehe Bilder.
    Einfach nur ein Klecks rotes Harz für den Kontrast.
     

    Attached Files:

    Last edited: Jan 13, 2018
  8. Knallfrosch

    Knallfrosch Senior Member

    1,428
    126
    63
    Das mag für ein einfache Bandsets noch OK sein,
    aber die Lösung kann das generell nicht sein,
    da die Rambone ja durchaus für mehr als ein Band ausgelegt ist.
    Ich möchte die Schraube schon so fest anziehen können,
    dass ich ein sicheres Gefühl habe.
    Theraband im Gesicht ist kein Spass... besonders im Auge nicht.

    Ich verstehe schon, dass es schwierig ist eine Drehmoment angabe zu machen.
    Vielleicht ist das ja auch garnicht nötig.
    Gut möglich, daß dies ein seltner Einzelfall war.
    So oft wie die Rambone verkauft und getestet wurde,
    wäre ein struktureller Fehler garantiert nicht unerkannt geblieben.
     
  9. Blankwalker

    Blankwalker Member

    97
    58
    18
    gleich wieviel Gummi Du klemmst, du testest sowas doch ? ( Tu ich zumindest - ganz egal welche bandattachmentmethode ich benutze )
    sprich man zieht kraftig drann rum - deutlich weiter als man normalerweise ausziehen würde.

    Ja hm...das ist glaub ich das Problem: Bei Stahl Stahl hilft der alte Leitsatz "nach fest kommt ab nä? :)
    in Kunststoff ist das schnell zuviel, eher - "nach handwarm kommt Gewinde überdreht. Ich hab keine Rambone, und kein Plan wie fest Du angezogen hast, und vhl war s ja wirklich ein Materialfehler.. was ich mir vorstellen könnte ist: Gewinde nur etwas zu fest angezogen, daraus resultierend leichte interne Überspannung im plastikrahmen, - und jetzt kommen noch ein paar Forkhits dazu - auch Paintballs haben ein gewisses "Einschlagmomentum" und die Materialermüdung ist perfekt..
    wie gesagt ist das nur ein Erklärungsansatz.
    Also mein Bauchgefühl sagt immernoch "sei ein bißchen sanfter beim tüddeln"
    Grüße
     
    Last edited: Jan 13, 2018
  10. JoergS

    JoergS Administrator

    5,770
    56
    48
    Die Schrauben müssen wirklich nur handfest angezogen werden. Je dicker die Gummis um so weniger Druck reicht aus (weil die Reibung steigt). Das ist ja eine "OTP" Schleuder, die meiste Haltekraft wird nicht vom Clip, sondern von der Gabelrundung aufgebracht. Der Clip ist so geformt, dass er das Gummi in eine Mulde drückt.
    Wenn man einlagiges Gummi nimmt ist es ratsam das Ende umzulegen (also doppelt zu nehmen). Das verbessert die Haltekraft und außerdem hat man noch Reserve, um das Band zu kürzen wenn es reißt.
     
  11. Knallfrosch

    Knallfrosch Senior Member

    1,428
    126
    63
    Man zieht maximal aus um es zu testen... selbstverständlich.

    Ich verstehe, dass bei meiner Beschreibung der Verdacht aufkommt,
    ich würde die Clips wie ein Geisteskranker festziehen...tu ich aber nicht...
    mir ist sehr wohl bewußt, dass Kunststoff nicht wie Metall belastet werden kann.
    Wenn Paintballs aber bei einer leichte Spannung im Kunststoff schon ausreichen um diesen zu sprengen, dann ist dann sind diese Zwillen mit Clips wohl nicht das Richtige für mich.
    Ich habe selbst schon Zwillen mit Polycarbonat gebaut... mit Topslots allerdings...
    für mich war das Material quasi unzerstörbar...
    Jörg selbst ist mit seinem Truck über die Rambone gefahren... Bill Hays hat Stahlkugeln gegen seine Polycarbonatzwillen geballert, ohne Schaden zu nehmen
    ...und da sollen dann Paintballs dem Material etwas anhaben können?o_O

    Ok, das werde ich dann mit den anderen Rambones so machen.

    Darum ging es mir nicht. ich wollte ne Aussage wie ich mit den Verbleibenden umgehen soll... und die hab ich ja jetzt :)