Band laufend kaputt was mache ich falsch

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by Trinitatis, Sep 15, 2013.

  1. Trinitatis

    Trinitatis Junior Member

    17
    0
    0
    Hallo zusammen,

    am Freitag ist mein Thera Band Gold angekommen, gestern habe ich es zu geschnitten und befestigt und heute habe ich zum ersten mal geschossen.

    Allerdings bin ich sehr ratlos. ich hab ca. alle 20 - 30 Schuss meine Bänder Tauschen müssen weil tiefe risse drin waren.

    Ich schneide auf 27 cm Länge 2,5 cm breit und verjünge auf 1,3 cm bei einem Auszug von ca. 95 cm.

    Geschossen wird mit 12mm Stahl.

    Ich war fast mehr am Bänder wechseln als am schießen.

    Nun meine Frage was mach ich denn falsch dass mir die Bänder so schnell einreißen?

    LG Dani
     
  2. kiitos

    kiitos Banned

    224
    0
    0
    Schneid die Bänder mal folgendermaßen:
    22 quer vorab (ganze Breite.)
    Dann 4 Streifen mit 20/ 13,5. Gebunden (ges. Länge sichtbares Gummi) 18 cm. Anbindung Leder bis Vorderkante Gabel-
    Dein Bansdset ist ganz klar--- overpowered!
    8,5 kg Zug sind selbst hier natürlich schon enorm für 60 m/s...
     
    Last edited: Sep 15, 2013

  3. Trinitatis

    Trinitatis Junior Member

    17
    0
    0
    Hmmm,

    mich wundert das nur. Ich hab mir ja mit dem Band Rechner das so aus gerechnet wie ich das schneiden sollte. Wenn ich die Bänder jetzt noch länger mache und noch weniger tapere dann hab ich ja noch weniger Dampf.

    In den Videos die ich mir so immer anschaue fliegen deutlich schwerere Geschosse noch schneller und weiter als die meinen und haben deutlich mehr Bums.

    Auf 30 Meter hab ich schon ne sehr ballistische Flugbahn und von Durchschlagskraft ist hier nicht viel zu spüren, auf 10 Meter prallt die Kugel von ner Blechbüchse ab und schlägt nicht durch.

    Ich hatte vor ein paar Jahren mal so ne günstige Schleuder die hatte durchsichtige Tubes, die hab ich damals mit 15 oder 16 mm Blei Geschossen und die hatte schon deutlich mehr dampf und ne Flachere Flugbahn als jetzt mit dem Thera Band Gold.

    LG Dani
     
  4. Moin moin,
    Wie lange hälst du das Band gedehnt, bis du loslässt?
    Pro sec. die du hälst, gehen ca. 1s/m verlohren! Also 20 Sec. halten, und zielen, bedeutet 20m/s weniger.... (stimmt nicht ganz, aber ist grober Richtwert!)
    Bei 27 cm geschnitten, also ca. 24cm gebunden... oder? Ist das ein Auszug von ca. 4.... ist nicht viel! Könntest du das Band noch weiter ziehen...?
    -

    Also wenn du immer im drei Stelligen bereich schleudern möchtest... (über 100m/s) benötigst du locker 20-30 Bänder am Tag! So viel hauen Torsten, oder Made durch....!
    -
    Aber das hasst du noch nicht, oder hasst du die Geschwindigkeit mal gemessen?
    Was ist mit kiitos Rechner, hasst du den mal versucht?
    Wie und mit was schneidest du die Bänder? Wie gebunden? (Bilder) Pouchseite..... hier sind wohl die Risse, oder?
    Zeigen sich Fehlstellen im Band, wenn du es gedehnt gegen Licht hälst?
    -
    Versuche mal leichtere Muni....!
    Ein anderes Band? Bei Toom ist gerade eins (bei uns) im Angebot, ist das gleiche wie bei Penny.... gehört ja beides zur Rewe Group...!
    -
    Flugbahn!
    Überlegung!!!
    Du möchtest eine gerade Flugbahn, mit welcher Geschwindigkeit müsstest du Schleudern? Schon wenn du die Kugel in der Pouch hälst, wird sie von der Erde angezogen... sobald du sie loslässt, möchte sie mit 9,81 m/s zur Erde hin.... also ergibt sich eine Kurve! In der ersten Sec. (grob) 9,81m/s richtung erde (am ende der ersten Sec - als beschleunigung)
    Also kannst du dir ausrechnen, wenn du ein Ziel auf 40m hasst, und deine Kugel eine halbe sec. benötigt, bis sie da ist.... hatt sie schon ganz viel an höhe verloren....!
    Warum machen wir immer solange hier herum? Warum suchen wir, für jede Band lieferung unser Bandset? Je nach dem, was und wie wir schleudern möchten.....?
    Dann nimm Tubes, ich erreiche damit, ohne viel Probleme 70m/s - höchstwert 75m/s.......

    Oder überlege, warum ist es so, und was kann man ändern....?
    Hasst du mal kiitos Vorschlag versucht?
     
  5. Achso_42

    Achso_42 Senior Member

    1,105
    1
    0
    Ich finde 2,5 auf 1,3 taper ziemlich viel, versuch mal ein ungetapertes Band(Ich habe seit 2Wochen 2,5cm TBG 150cm Auszug, keinerlei Risse)

    Ansonsten zeig mal Bilder von der Befestigung.
     
  6. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    109
    63
    Meine wichtigste Frage:

    Nimmst Du einen guten, scharfen Rollschneider und eine passende Schneidmatte?

    Mit der Schere oder einem Teppichmesser darf man Flachbänder nicht zuschneiden, sonst gibt es kleine Einschnitte die dann sehr schnell zu Rissen führen.

    Ansonsten schneide Dein Band mal auf 27 x 2,1 x 1,4, aber nimm zwei Stück davon pro Seite. Das ist das Ergebnis des Bandrechners bei den Mittelwerten 4 und 4 bzgl Tapering und Bandlänge.

    Ein einzügiges Band mit Deinen Maßen ist zu schlapp für 12er bei Deinem nicht sehr extremen Auszug.
     
  7. Trinitatis

    Trinitatis Junior Member

    17
    0
    0
    Halli Hallo,

    das Band halte ich nicht lange im Vollen Auszug, ich habe da eigentlich einen fliegenden Anker.
    Geschnitten 27cm und gebunden sind es 24 cm jap das stimmt.
    Ich könnte das Band noch ein gutes Stück weiter ziehen ja.

    Die Geschwindigkeit der Kugel ist mir sehr Pups. Ich möchte gerne ein sehr haltbares Band mit dem man auch noch auf 30 bis 40 Meter schießen kann.
    Da ich keinen Chroni habe hab ich die Geschwindigkeit V0 natürlich auch noch nicht gemessen.
    Kiitos Rechner kann ich nicht nutzen da der im MS Dos läuft und ich mich dafür zu wenig mit PCs etc. auskenne 

    Die Bänder schneide ich mit einem Guten Rollschneider auf einer sehr harten und ebenen Kunststoffunterlage (Schneid Unterlage)
    Ja die Risse sind auf der Pouchseite aber eben meist nicht am Rand, sondern in der Mitte, also es bilden sich kleine Löcher in der Mitte die dann natürlich größer und größer werden.
    Wie sehen denn Fehlstellen im Band aus wenn ich sie gegen das Licht halte?
    Ich werde mir nachher mal mal im Penni umschauen ob die noch Band haben ist ja ab heute im Angebot.

    Ja Flugbahn könnte ich ja damit leben, ich kenn eben die Pfeil Flugbahn meines Bogens und die ist hier um einiges Geradliniger als die der Kugel. Wenn ich auf 30 Meter fast schon im 40 Grad Winkel nach oben schießen muss hat das für mich nicht mehr viel mit direktem schießen zu tun.

    Sorry Hab ich vergessen zu erwähnen ich hab 2 Bänder Pro Seite dran und die bekommen beide gleich schnell risse allerdings nicht an derselben Stelle.

    LG Dani

    Hier mal ein Bild von der Befestigung

    [​IMG]
     
  8. Achso_42

    Achso_42 Senior Member

    1,105
    1
    0
    Ich glaube die Befestigung ist in Ordnung. Beschädigungen im Material?
     
  9. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    109
    63
    Vielleicht hast Du wirklich eine schlechte Charge erwischt. Rein optisch sieht alles OK aus. Bandrisse in der Mitte kenne ich eigentlich nur von schlechtem Gummi, ansonsten reißt es immer am Rand und sehr nah bei der Pouch ein.

    Wenn Du die Leistung eines guten Bogens erreichen möchtest (mit 12er Kugeln), ohne extreme Bänder zu nehmen (die dann schnell reißen), dann wirst Du weiter ausziehen müssen. Full Butterfly ist angesagt.

    Bei Auszug auf Faktor vier erreicht Gummi leider noch keine guten Geschwindigkeiten. Geh mal auf Faktor fünf, übe Full Butterfly und schneide nur leicht oder gar nicht getapered. Dann wirst Du lange Bandstandzeiten und gute Speedwerte erreichen - wenn das Gummi in Ordnung ist, natürlich.
     
  10. Trinitatis

    Trinitatis Junior Member

    17
    0
    0
    Vielen Dank für die Antworten,

    ich muss nicht die Geschwindigkeit und die Leistung eines Guten Bogens erreichen ich mach das Schleudern ja nur aus Spaß und hätte daher auch gerne eine hohe Band Standzeit so dass ich da nicht dauernd auswechseln muss.

    Den Vergleich Zum Bogen hab ich nur gemacht weil ich halt den Bogen gewöhnt bin und es mich halt erstaunt hat dass bei der Schleuder "nur so wenig" geht.

    Vor Full Butterfly hab ich noch ziemlichen Respekt da ich mir bei meinem jetzigen Auszug schon ein paar mal auf die linke Gabel drauf geballert habe und es mir so vor kommt dass je größer der Auszug desto höher die Gefahr dass ich mir auf die Gabel holze.

    Bei mir entstehen die Risse ca. 3 cm vor dem Pouch das aber immer und dann immer gleich bei beiden Bändern.

    LG Dani
     
  11. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    109
    63
    Hast Du vielleicht irgendwelche Ringe an den Fingern der Zwillenhand? Oder gibt es scharfe Stellen an Deiner Schleuder? Wenn die Risse drei cm vor dem Leder und dann noch an beiden Seiten auftauchen muss irgendetwas nicht stimmen.
     
  12. Trinitatis

    Trinitatis Junior Member

    17
    0
    0
    Hi, nein ich bin kein Ringträger.

    Die Zwille hab ich gerade noch mal auf eventuelle scharfe oder kantige Stellen unzersucht aber da ist alles so glatt und rund wie ein Baby Popo.

    Ich muss vielleicht noch erwähnen dass ich mir das Band nach dem Abschuss ganz gerne mal auf Mittel, Ring oder kleinen Finget drauf klatsche selbst beim Hand nach vorn flippen passiert mir das. Aber es wurde mich sehr wundern wenn das der Grund für die kaputten Bänder ist da ich auch nur sehr kurze Fingernägel habe.

    Ich bin echt etwas enttäuscht vom Thera Band Gold da dies ja immer so hoch gelobt wird.

    Sind da Tubes haltbarer ?

    Lg Dani
     
  13. Hektor

    Hektor New Member

    35
    0
    0
    Bei mir das selbe Proplem ich benutze Theraband schwarz.

    Ich schneide es auf 25 cm volle breite auf jeder Seite, nach anbinden verbleiben 20 cm Zuglänge und wird bei Faktor 5 auf 1 meter gezogen. :rolleyes:

    Also das Band ist nicht einmal getabert und reist auch alle 20-30 Schuss:confused:

    Ich hatte zuvor eine no name Band das nur Faktor 5 Maximal zulies und das wurde jedesmal voll ausgezogen und hielt 3-400 schuss.

    Hoffe ihr habt eine erklärung
     
  14. LW

    LW New Member

    642
    1
    0
    Sorry, aber das ist nicht normal was Du beschreibst. :confused:
    Sicher ist das Tapering 25-13 sehr extrem, aber bei deinem geringen Auszug und einer 27 er Länge dürfte das Band bestimmt 500 bis 1000 Schuss halten. Entweder ist es ein Materialfehler, oder was ich mir noch vorstellen könnte, du ballerst Dir öfters mit der Kugel auf die Gabel (fork hit) dann kann es passieren, das die Bänder dazwischen kommen. Das macht erstaunlicherweise dann beim nächsten Ausziehen meist Löcher in der Mitte der Bänder.
    Wenn es das nicht ist, dann nur Materialfehler.

    Nach einen Gabeltreffer immer die Bänder Kontrollieren. Ist mir auch schon des Öfteren vorgekommen. Jetzt zum Glück nicht mehr.:D

    Safty first.
     
  15. kiitos

    kiitos Banned

    224
    0
    0
    @Trinitatis: Deine Pouch ist reif für dir Tonne! Viel Plüsch + dicke
    Kugel + Minimal-Auszug. + dazu noch we-sent-lich zuviel Gummimasse.
    Ich würde den nächsten Schuster meines Vertrauens nach
    Kalbslederresten fragen. Schneide unbedingt schmaler/ kürzer, wie angesprochen.
    Und achte mal auf die Länge der Pouch. Die Knoten dürfen keinesfalls
    zentrisch in das Gabelinnenmaß passen. Es geht auch "knackig."
    Es müsste mit dem Teufel zugehen,
    wenn das Band dann immer nur noch 30 Schuß hält?
    Mit einer schlechten Charge hat das hier nichts zu tun.
    @Hektor: sag mal die Kugel?
     
    Last edited: Sep 16, 2013
  16. Moin moin,
    sendet doch mal kiitos oder mir ein Bandsatz zu.... notfalls, könnt ihr von mir Rotes Band zurück bekommen.... ist mit TBB Vergleichbahr !
    Kiitos kennt sich aber darin - zugegebenermarsen -besser aus!
    PM an einen von uns... wenn Kiitos nichts dagegen hatt, fragt ihn halt vorher!
    -
    Chrony: Gibt es die günstige alternative, solange man kein Richtiges hatt, für 10 Teuro, oder ganz umsonst..

    http://slingshots.myfreeforum.org/Ein_quot_Chrony_quot_f_r_10_Euro__about1732.html

    -
    Deine Zwille sieht gut aus, und das mit den Bändern bekommen wir auch noch hin!
    Schleudern, musst halt du! Aber als Bogenschütze.... es ist erstaunlich, wie viele vorher Bogen geschossen haben.... oder noch immer machen!
     
  17. Hektor

    Hektor New Member

    35
    0
    0
    Ich benutze meistens Stahlkugeln 12 mm oder 10 mm Glaskugeln ,die Bänder reisen immer am Rand ein obwohl es eine volle Breite ist, also hat das mit dem Schneiden nichts zu tun :confused:.

    Ich versteh es nicht das das no name Produkt 10 mal so lange hält!
     
  18. BeMahoney

    BeMahoney Builder of things

    6,101
    7
    38
    Hi Trinitatis,

    bin zwar selber erst gerade geschlüpft, aber mein Erkenntnishorizont sagt mir
    ganz klar, daß Du eine weichere Pouch probieren solltest (kängurudingens-
    davon bin ich begeistert!), je nach Steifigkeit des Leders und der nach-Schuss-Verzappelung
    der Pouch treten da auch ganz nette Kräfte auf!

    FuFu gibts ganz klar auch erst wenn mann das Band RICHTIG langzieht, das in Verbindung
    mit Butterfly und diesem 90°- Dreher der Pouch/ Triggerfinger (eben nicht Daumen!)
    gibt der Kugel nen "Kick" (nach oben), der die ball. Flugbahn etwas kompensiert!

    Ich möchte sagen, daß das wie Alles meisterhafte immer LEICHT aussieht, letztlich
    aber auch ein Haufen Technik und Übung ist.. was erzähl ich das nem Bogenschützen?

    - Chapeau den Althasen! -

    Beste Grüße, Be
     
  19. Trinitatis

    Trinitatis Junior Member

    17
    0
    0
    Also zum Leder kann ich nur sagen dass das feinstes Ziegenleder ist. Der Pouch zu lange??? Da passt die Kugel noch gerade so rein ohne dass die Bänder die Kugel Berührt oder die Kugel über den Rand nach oben und unten raus schaut. Sprich kürzer und schmaler kann ich das nicht mehr machen… Die Naben Seite ist Außen und die glatte Seite innen, das ist eben echtes und kein Kunstleder. Das ist eines der Besten und weichsten so wohl auch strapazierfähigsten Leder die man überhaupt kaufen kann…

    Zum Band. Ich habe an meine Zweite Zwille mal nur ein Band (gleich getapert aber kürzer waren die Reste der gerissenen Bänder gleicher Pouch etc.) angebracht. Ich schieße auch hier mit 12 mm Stahl auf 10 Meter gleich wie mit der ersten mit 2 Bänder. Mit dem einen Band ziehe ich sogar noch weiter aus. Was soll ich sagen, mit nur einem Bandsatz hab ich jetzt gut 300- 350 Schuss gemacht und die Bänder hält ohne auch nur einen Hauch von einem Riss auf zu weisen. Die Mit den 2 Bändern war wieder nach gezählten 34 Schuss fällig. Auch jetzt wieder das selbe Spiel. Loch in der Mitte ca. 3 cm vor dem Pouch bei beiden Bändern.

    Das mit den Gabel Treffer hab ich nun raus hab mit dem Daumen zu viel Druck gegeben. Die Zwille mit nur einem Band haut mir auch nicht mehr auf die Finger die mit zwei Bändern hin und wieder schon bei gleicher Haltung und Technik.

    Kann es denn sein dass die Bänder für 12 mm Stahl zu viel Dampf haben und die restliche Energie in die Bänder schlägt so dass die sich selbst kaputt klatschen oder mir eben auf die Finger?
    Eine feste und konstante Technik bin ich gerade dabei zu erlernen. Ich glaube ich bin auch mit der Zughand anfangs zu weit raus da ist es gefühlt besser die näher am Körper zu halten.

    Chroni brauch ich doch gar nicht… Aber danke für die Info ich bin nicht so scharf darauf zu wissen wie schnell meine Kugeln fliegen, treffen müssen se…
    LG Dani
     
  20. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    109
    63
    Fakt ist: Bei Deinen Maßen und Angaben (Auszug etc.) müsste Dein Band mindestens 150 Schuss aushalten. Im Moment sehe ich es wie LW - Gabeltreffer, bei denen das Band zwischen Kugel und Gabel liegt, sind die wahrscheinlichste verbleibende Ursache.

    Versuche mal den Flipstyle, oder drehe die Pouch. Wer (viele) Gabeltreffer hat, der macht etwas falsch, rein technisch gesehen.