Aluminium Howitzer

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by Tobias, Sep 30, 2011.

  1. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    Die Alu-Howitzer wiegt nur ein drittel (200g) von meiner Messing Version! <br>Das ist die stärkste Schleuder für die Hosentasche!<br>ich schieße sehr gern damit.<br><br><a href="http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1&u=16906761" class="postlink" target="_blank" rel="nofollow"><img src="http://i40.servimg.com/u/f40/16/90/67/61/aluhow10.jpg" border="0" alt=""></a><br><br><a href="http://www.servimg.com/image_preview.php?i=3&u=16906761" class="postlink" target="_blank" rel="nofollow"><img src="http://i40.servimg.com/u/f40/16/90/67/61/aluhow12.jpg" border="0" alt=""></a><br><br><a href="http://www.servimg.com/image_preview.php?i=5&u=16906761" class="postlink" target="_blank" rel="nofollow"><img src="http://i40.servimg.com/u/f40/16/90/67/61/aluhow14.jpg" border="0" alt=""></a><br><br><a href="http://www.servimg.com/image_preview.php?i=2&u=16906761" class="postlink" target="_blank" rel="nofollow"><img src="http://i40.servimg.com/u/f40/16/90/67/61/aluhow11.jpg" border="0" alt=""></a>
     
  2. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Ich liebe die Howitzer in Alu. Schwer genug, um das feine Zittern zu verhindern, und keicht genug, dass es einem nicht die Hose vom Hintern zieht, wenn die Zwille in der Tasche ist! <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile" longdesc="2">
     

  3. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    Die Bronze finde ich schöner, sie hat jedoch genau das von dir beschriebene Problem <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_lol.gif" alt="Laughing" longdesc="7"><br>die Alu ist im Grunde die bessere, auch deutlich günsiger.<br><br>Treffen tu ich aber mit beiden gut! Da ab 15kg Zuggewicht das Schleudergewicht nicht mehr zu spüren ist, im gegenteil evtl. sogar gegengewicht bringt.
     
  4. El topo

    El topo New Member

    8
    0
    0
    bin auch schon am überlegen, ob ich sie mir in alu nachbestelle. <br>obwohl oder gerade weil mir die bronzene ganz hervorragend gefällt. habe übrigens die nr. 004.<br>von tobias weiss ich, dass er die 001 hat. weiss einer, wieviele mitlerweile von den nummerierten im umlauf sind?
     
  5. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    die Alu ist ideal für die Hosentasche! <br>ich habe meine Bronzene (ist sie das überhaupt? ist das nicht messing??) neulich wieder poliert! das ist echt ein schöner anblick! als wär sie aus Gold...<br><br>es sollen wohl schon so ca. 20 im Umlauf sein, und ca. 40 alu, so genau weis ich es aber nicht.<br>500 werden hergestellt! das dauert noch <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_cool.gif" alt="Cool" longdesc="6">
     
  6. El topo

    El topo New Member

    8
    0
    0
    Ja stimmt... Messing... nicht Bronze. <br><br>muss meine auch dringend polieren!!
     
  7. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    so sicher bin ich mir da nicht was es jetzt ist... manchmal schreibt er Brass und manchmal Bronze. <br>ich glaub aber es ist Brass also Messing.
     
  8. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Es gibt beide Varianten, Messing und Bronze. Frisch poliert sind die zum Verwechseln ähnlich, mit der Zeit wird die Bronze eher grünlich. Messing oxidiert langsamer. <br><br>Vom Gewicht her sind beide fast gleich.<br><br>Polieren geht super mit Chromputzpaste für's Auto.
     
  9. Antraxx

    Antraxx #7

    855
    1
    18
    Achso, werden Brinze und Messing nur auf Anfrage hergestellt?<br>Neulich habe ich auf der HP nämlich nur die schwarze gesehen (und die sieht irgendwie schlecht lackiert aus...ist in dem Loch für das Band in der Mitte nichtmal welcher drauf?).<br><br>Wo liegen denn die beiden güldenen preislich?
     
  10. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Also, die Bronze-Version ist auf der Homepage ganz normal zu finden. <br><br>52,50 engl. Pfund. <br><br>Messing gibt's, glaube ich, nur auf Anfrage.
     
  11. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    dann habe ich wohl eine aus Bronze! die wurde noch nie grün <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_biggrin.png" alt="Very Happy" longdesc="1"><br><br>@ Antraxx, ich habe momentan Jörgs Alu version hier bei mir zum testen, bei dieser ist auch das Loch innen nicht lackiert, ansonsten ist sie aber sehr gut lackiert. wobei es gut sein kann das Jörgs genau die auf dem Bild von Milbro ist! <br>wenn das Band durch ist sieht mann das nicht mehr. finde es schade das die Bronze kein Loch hat!
     
  12. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Die Howitzer kann einem aber im Hammergriff kaum aus der Hand rutschen. Lediglich bei der (von mir nicht präferierten) Finger Support Methode ist der Fangriemen sinnvoll. <br><br>Bronze ist leicht zu bearbeiten, ein Loch kann sich jeder selbst bohren.
     
  13. Antraxx

    Antraxx #7

    855
    1
    18
    Jo, Bronze ist recht weich, das zu bohen geht bestimmt gut.<br><br>Habe sie auf der HP gefunden, ich bin mr zu 100% sicher, daß sie vor einigen Tagen nicht dabei war, da war nur die Card von der schwarzen.<br><br>52 Pfund ist natürlich ne Ansage...hmmm...da würd ich atm lieber den vergleichbaren Preis für eine von den Flippinout bezahlen, da bekommt es zum einen ne Einzelperson, zum andern steckt da mehr Arbeit drin denke ich.<br><br>Mir gefällt auch das geätzte/gelaserte nicht...das ist nicht dezent genug...müsste man (bis auf die Seriennummer) wegpolieren so wie es jetzt aussieht.
     
  14. El topo

    El topo New Member

    8
    0
    0
    Ok... dann ist es wohl Bronze... Es stand aber auch mal Brass, also Messing da.<br><br>Dass Bronze weich ist, musste ich bei meinem zweiten oder dritten Schuss auch feststellen. Habe mir aufgrund fehlender Erfahrung im Hammergrip einen Gabeltreffer mit einer 12mm Stahlkugel eingefangen und eine fiese Delle blieb zurück. Das war das erste und einzige mal, dass ich überhaupt einen Gabeltreffer hatte... Bei der Stärke des Materials macht der Treffer aber rein gar nichts aus.<br><br>Schieße die Howitzer im Hammergrip übrigens auch "Gangster-Style" also auf der Seite... ist das unüblich?
     
  15. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Naja, kommt drauf an was Du willst. Die Flippinouts sind herrliche Kleinode, können aber in Punkto Perfomance schon aufgrund des Hammergriffs nicht mit der Howitzer mithalten. <br><br>Die Howitzer ist nicht auf Schönheit, sondern auf Funktionalität getrimmt. <br><br>El Topo, ich selbst halte im Moment 45 Grad. Ich denke nicht, dass das etwas ausmacht.
     
  16. El topo

    El topo New Member

    8
    0
    0
    <table width="90%" cellspacing="1" cellpadding="0" border="0" align="center">
    <tr><td><span class="genmed"><b>JoergS wrote:</b></span></td></tr>
    <tr><td class="quote">
    <br><br>Die Howitzer ist nicht auf Schönheit, sondern auf Funktionalität getrimmt. <br><br>
    </td></tr>
    </table>
    <span class="postbody"><br><br>Ich find sie gerade deshalb schön! <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_wink.gif" alt="Wink" longdesc="15"></span>
     
  17. Tobias

    Tobias New Member

    390
    0
    0
    @Antraxx, da vergleichst du zwei grundverschiedene Schleudern mit einander! ich persönlich würde für eine Holzschleuder nicht so viel bezahlen... wobei ich damit nicht sagen möchte das sie das nicht wert ist! er macht ja sehr schöne schleudern und steckt da sicher ne menge Arbeit rein.<br><br>das Desing der Howitzer finde ich sehr schlicht und zeitlos, wenn ich sie auf den Tisch lege glotzt jeder wie ein Auto... ich denke das wird in ein paar Jahren auch noch so sein.<br><br>ich würde mit der Alu anfangen, das ist das Einsteigermodel. wenn dir die Farbe nicht gefällt kannst ja was anderes draufpinseln.<br><br>Die Schleuder ist auf Leistung ausgelegt, das heist normale Bänder für 12mm Kugeln merkst du damit kaum! das ist sehr angenehm zu schießen.<br><br>habe mir so was ähliches auch selbst zusammengescheißt! funktioniert auch sehr gut.<br><br>ich plag mich jedenfalls nicht mehr mit den gabelgestützten Schleudern rum.
     
  18. Antraxx

    Antraxx #7

    855
    1
    18
    Naja ich "vergleiche" sie nicht direkt.<br>Für meine Anforderungen könnte ich beide verwenden, die Haubitze wäre vielleicht unterfordert, würde aber trotzdem ihren Dienst tun.<br>Bei mir geht es neben einer grundsätzlichen Funktion einfach um die Schönheit iner Schleuder.<br>Ich finde das sind einfach erschwingliche, handliche Teile die zum Teil einen hohen handwerklichen Grad an Geschicklichkeit ausdrücken...also mehr "Sammeln aus Gefallen".<br>Und da ich beide Varianten (Flippin und Bronze) einfach sehr sehr geil finde kan ich sie für mich schon in eine Schublade stecken, das entscheide ich dann aus dem Bauch raus...aber wofür gibt es Geschneke? <img src="http://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile" longdesc="2">
     
  19. JoergS

    JoergS Administrator

    5,803
    107
    63
    Was man halt braucht:<br><br>- Niedrige Gabel<br>- Relativ breite Gabel<br>- Relativ dünner "Hals", damit Zeigefinger und Daumen gehörig Druck aufnehmen können<br>- Over The Top Anbindung<br><br>Wichtig ist nicht, wie sich die Schleuder im ungespannten Zustand anfühlt... sondern wie sie sich unter Last in der Hand darstellt. Eine Schleuder ist kein Messer. Die "Druckpunkte" beim Hammergriff sind unten (der kleine Finger) und oben (zwischen Daumen und Zeigefinger).
     
  20. Antraxx

    Antraxx #7

    855
    1
    18
    warum die breite gabel?<br>Ich habe tests gesehen (und finde das auch im kopf nachvollziehbar), daß wenn die gabel ganz schmal ist, also quasi die bänder fast parallel gezogen werden, die kraft zu nahezu 100% in vortrieb umgesetzt wird.<br>je mehr sich nun die bänder nicht nur nach vorn sondern auch seitlich zusammenziehen müssen, geht speed nach vorn verloren.<br><br>beim test waren das bis zu 50m/s bei deutlich breiterer gabel.