20 Natur Leder Bastelteile gerundet

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by RegulusRubber, Jan 11, 2014.

  1. RegulusRubber

    RegulusRubber Junior Member

    77
    0
    6
  2. Moin moin,
    die breite spricht für 20-22 mm Kugeln, wenn man übung hat, auch überstehende Grössen (Steine usw....)
    Bloss 6cm läng.... das wird enger, je nach dem, wie man das Projektil in der Pouch halten möchte.....
    -
    Unklahr Material.... was ist es für ein Leder? Hält es diese grossen Zugkräfte aus, die man für diese grossen Kaliber braucht?
    Wie Dick ist es?
    Wie schwer...?

    Was liegt dir? Möchtest du zerstörerische Grosse Kaliber verschleudern? Oder lieber kleinere? Zuggewichte sind dann auch meist kleiner.... Geschwindigkeit kann leichter höher sein.... - somit wächst die Trefferwahrscheinlichkeit......
     

  3. Termi

    Termi New Member

    56
    0
    0
    Hallo,

    ich halte die Teile als Laschen für wenig geeignet.
    Ich denke ich habe 2 von denen hier bei mir liegen.
    Waren bei einer gekauften Schleuder dabei.
    Passen von der Beschreibung exakt.

    Zur Begründung:
    Das Verhältnis von Länge und Breite passt nicht wirklich.
    Die Länge ist für kleine Kugeln 8-10mm passend.
    Dafür sind Sie aber viel zu breit, zu dick, zu steif und viel zu schwer.
    Von der Breite und Stärke würden Sie sich vielleicht für große Kugeln eignen.
    Hier sind Sie aber wiederum zu kurz um diese komfortable halten zu können.

    Ich persönlich benutze diese Laschen aus genannten Gründen deshalb nicht.

    Gruß

    Termi
     
  4. kiitos

    kiitos Banned

    224
    0
    0
    Von der Form her: Kaliber 12 mm. Dann die Breite auf 1,5 fachen
    Kugeldurchmesser schneiden! Dann gehen auch Glaskugeln.

    Aber 2,5 mm (!) sind wesentlich zu dick. Üblich sind Dicken zwischen
    0,8 und 1,3 mm. Der Rest oberhalb ist steif wie Schuhsohle und klopft
    auf die Finger. Da beißt die Maus keinen Faden ab.
    Aber okay: wer auf Schmerzen steht? :rolleyes: