Ich ahne Böses für unser Hobby

Discussion in 'Das Deutsche Schleuderforum' started by Gilles, Jul 7, 2017.

  1. Gilles

    Gilles New Member

    57
    0
    0
    ... und ich hoffe, das hat keine Folgen:

    [​IMG]

    Was für Idioten - ich bin stinksauer...
     
  2. Belargo

    Belargo Mad Scientist

    909
    15
    18
    Das sind schlechte Neuigkeiten... könnte übel ausgehen für uns.

    Das ist echt zum aus der Haut fahren. Immer sind es ein paar wenige die den anderen den Spaß verderben :mad:
     

  3. Knallfrosch

    Knallfrosch Senior Member

    1,325
    26
    48
    Linke Aktivisten nutzen seit Jahrzehnten Zwillen gegen die Polizei...das ist der Grund,
    warum die heute in Körpervollpanzerung herumlaufen,
    wenn es gegen gewaltbereite Demonstranten geht.

    Das sind zwar unschöne Bilder, die unser Hobby in ein schlechteres Licht rücken,
    aber durch ein Verbot von Zwillen würde sich a) nichts ändern,
    weil die Demonstranten eh auf den Rechtstaat scheissen
    ( die benutzen ohnehin meist die verbotenen Armstützen-Zwillen)
    ( weil die ja mehr Power haben und präziser sind:rolleyes::D)
    und b) würden die im Zweifelsfall auch zu stärkeren Waffen greifen.
    Die Polizei würde sich vermutlich einer unerwünschten Aufrüstung gegenübersehen,
    wenn sie Zwillen generell verbieten.

    Aber wie wir in der Vergangenheit gesehen haben, ist es nicht so sehr Logik,
    sondern eher Aktionismus,
    der politisches Handeln lenkt.
    Solange die Medien die Zwillen-Geschichte nicht hochkocht
    und die Volksseele sich darüber lautstark empört,
    hoffe ich mal, daß die Politiker das nicht weiter interessiert
    und unser Hobby unangetastet bleibt.
    Politiker scheren sich bekanntlich einen feuchten Kehricht
    um das Wohlbefinden ihrer Polizisten
    (anders kann ich mir die Auswahl des G20 Ortes nicht erklären)
    und da es bei Ausschreitungen immer Verletzte gibt,
    (durch Böller, Steine, Molotov-Cocktails und was weiß ich sonst noch)
    ist ein Zwillentreffer nur ein Verletzter mehr in der Statistik.
    Wäre nur schlecht, wenn sich solche Bilder häufen =/
     
    Last edited: Jul 8, 2017
  4. Flipgun

    Flipgun Active Member

    3,811
    4
    38
    Google can translate your response, but not the subcase. So what happened? A noob shot himself in the hand? Looks like !/4 inch shot from a butterfly. Waah!:eek: Wanna be safe? Get a Nerf
     
  5. NamenloserHeld91

    NamenloserHeld91 Senior Member

    665
    4
    18
  6. onnod

    onnod Im from Holland, isnt that weird?

    5,967
    3
    38
    Policemen shot with a slingshot... If only some noob hit his hand that wouldn't be as bad
     
  7. Jhary

    Jhary New Member

    7
    0
    0
    What can the Politians do to show of? Forbid Bottles no forbid gasolin no but they can forbid slingshots
     
  8. JoergS

    JoergS Administrator

    5,731
    12
    38
    Of course mollies are illegal already, and so are the slingshots. You can't bring ANYTHING dangerous to a demonstration in Germany. Even the infamous "Millwall brick" (rolled up newpaper) is illegal and can get you into prison for a year. Even protective clothing (helmets, vests, gas masks,...) are illegal. Even glass bottles are a no-no.

    You have to show up totally unarmed, in normal clothes and without anything that covers up your face. Of course any demonstration that wasn't officially announced to the authorities at least 48 hours previously is illegal in itself.

    So every person participating in the Hamburg riots is a criminal already. Nothing would change if slingshots would be made illegal in general.
     
  9. NamenloserHeld91

    NamenloserHeld91 Senior Member

    665
    4
    18
    Naja wenn Medien ein lecker bissen suchen könnten die unsere Hobby schon madig machen.
    Aber das mit Hamburg wird uns wohl kein strick drehen. Es sind schon über 100 Polizisten verletzt worden und so ein Kratzer wie oben wird wohl kaum ins Gewicht fallen. Anders wirds sein wenn jemand damit umkommt. Dann sind wir dran. Gott ich hoffe die bekommen niemals wind von Powershooting.
     
  10. Jhary

    Jhary New Member

    7
    0
    0
    @Jörg Helm und Gesichtsschutz darf man schon tragen. Nur sollte man dann nix Schwarzes dabei haben. Siehe Journalisten.
     
  11. JoergS

    JoergS Administrator

    5,731
    12
    38
    Dass Du da mal nicht falsch informiert bist.

    Also: Wenn es zum Schutz beim Kampf bestimmt ist UND/ODER das Gesicht verdeckt - illegal.
     
  12. Jhary

    Jhary New Member

    7
    0
    0
    Ist ein Journalist Teilnehmer? Und ansonsten muß man erst mal beweisen das ich zb nicht mit dem Fahrad unterwegs bin und den helm nicht abgenommen habe.

    Und zu guter letzt ist das Vermummungsverbot sehr wakelig solange Burka und Co nicht als Vermummung gelten. Es kommt drauf an wie gut der Anwalt ist den man dann hat.

    Ich denke wir sind uns einig das die Polizei da teilweise probleme hat im Vorfeld was zu verhindern, den 90% der dinge sind Legal die der schwarze Block da umwandelt. Wenn zb einer aus Basel anreist kann der zig mal kontroliert werden, solange man ihm nicht nachweisen kann das er auf die demo will kann er mitschleppen was er will.
     
    Last edited: Jul 9, 2017
  13. JoergS

    JoergS Administrator

    5,731
    12
    38
    Auf Demos darf man eben viele Sachen nicht mitführen die ansonsten völlig legal sind. Natürlich ist das schwer zu kontrollieren. Das macht es aber nicht legal. Wirst Du erwischt wird man Dich hart bestrafen
     
  14. Jhary

    Jhary New Member

    7
    0
    0
    Joerg wir reden da aneinader vorbei.
    Fakt auf Demo sind etliche Normalerweise Erlaubten Dinge verboten. Nur ist es schwer zu beweisen das zb einer in einem zug unterwegs zu einer demo ist. Können die es wird der betreffende abgefischt.
     
  15. Berzelmayr

    Berzelmayr New Member

    11
    0
    0
    Oder die erlauben weiterhin den Verkauf von Schleudern, verbieten aber Stahlkugeln als Munition.

    Or they still let you purchase slingshots, while they forbid steel balls as ammunition.
     
  16. NamenloserHeld91

    NamenloserHeld91 Senior Member

    665
    4
    18
    Da muss schon viel passieren! Die Schleuder wird viel zu verniedlicht.
    Schleudern sind auch nicht gerade Hollywood potenzial! Und leider traurig aber wahr Politiker nehmen ihre Waffen kenntnisse aus Filmen (man siehe Schalldämpfer verbot).
     
  17. Jhary

    Jhary New Member

    7
    0
    0
    Bei Schleuder haben wir das "Glück" das die militanten Waffengegner noch immer von einem Verbot Ausgehen und nicht wissen das die Frei ab sind
     
  18. JoergS

    JoergS Administrator

    5,731
    12
    38
    Ich glaube nicht an ein Verbot von Schleudern. Im Moment will kein Politiker irgendwelche Diskussionen um weitere Verschärfungen des Waffengesetzes - denn angesichts der Sicherheitslage wollen sich viele Bürger nun schützen (siehe die 500.000 "kleinen" Waffenscheine) und würden sich aufregen. Das kann im Wahlkampf niemand gebrauchen.

    Die anstehende Waffengesetznovelle setzt nur das um was die EU fordert (in erster Linie geht es um unbrauchbar gemachte vollautomatische Sturmgewehre). Leise still und heimlich.
     
  19. Jhary

    Jhary New Member

    7
    0
    0
    Ups da muß ich dir widersprechen. Es gab eine Neuerung im Waffenrecht, die mal wieder typisch bescheuert ist. Wußte du das du seit Donnerstag deine Schleudern in einem verschlossenen Behältnis Aufbewahren muß? Überall wird zwar immer von Luftgewehr usw gesprochen aber der Gesetzes Text spricht von Waffen. Und Schleudern sind auch Waffen. Ok Schloß am Schrank reicht, wenn es dann auch benutzt wird. Wegen meiner anderen Hobbys stolperte ich über die fehlerhafte Formulierung. Und wir wissen es gibt nix das kleinkariert ist als ein deutscher Beamter.
     
  20. Belargo

    Belargo Mad Scientist

    909
    15
    18
    Also soweit ich weiß zählen Schleudern zu den Sportgeräten und nicht zu Waffen.